Dr. Anja Schmidt-Ott
Beraterin & Coach

 

 Man gibt immer den Verhältnissen die Schuld für das, was man ist.
Ich glaube nicht an die Verhältnisse. Diejenigen, die in der Welt vorankommen, 
gehen hin und suchen sich die Verhältnisse, die sie wollen, und wenn sie
sie nicht finden können, schaffen sie sie selbst.
George Bernard Shaw

 


Wie gehe ich an die Sache heran? Mit Herz(blut) und Verstand. Ich bin davon überzeugt, dass eine oberflächliche oder beiläufige Bearbeitung die Zeit nicht wert ist, die darauf verwendet wird. 

Ich bin Sparringspartner und Wegbegleiter, Hinterfrager und inhaltlicher Verknüpfen. Ich suche die "Geschichten", die Menschen über sich erzählen, und die Unternehmen auszeichnen. Und verknüpfe die roten Fäden zu einem sinnvollen Strang, der die Stärken, Talente und ganz besonderen Eigenarten herausstellt.  Dies ist der Ausgangspunkt für jede Art von Vorhaben und Veränderung. 

Gern bringe Menschen zusammen und lasse sie gemeinsam ihre Lösungen erarbeiten.  Mit ganz unterschiedlichen Methoden und Instrumenten. Oder aber wir finden gemeinsam im vertraulichen Gespräch Lösungen für Ihre Probleme. 


Dabei arbeite ich immer von der Prämisse ausgehend, dass wir alle die Lösungen unserer Probleme eigentlich bereits in uns tragen. Häufig ist uns aber der Blick auf diese Lösungsansätze versperrt. Gemeinsam unterstütze ich Sie dabei, dass Sie die Lösung finden, die am besten zu Ihnen und Ihrer Herausforderung passt. 

Sprachkenntnisse: 

Deutsch und Englisch fließend

Frühere berufliche Stationen: 

International Operations & Communication Consultant bei VOK DAMS Agentur für Events und Live-Marketing,  Senior Beraterin und Director bei Deekeling Arndt Advisors in Communications GmbH (Transformation & Leadership). 

Ausbildung / Weiterbildung:

  • Zertifizierter Coach (IHK) 
  • Zertifizierte Mediatorin – Schwerpunkt Wirtschaft und Arbeitswelt (Akademie von Hertel)
  • Sowie vielerlei Weiterbildungen in unterschiedlichen Methoden wie Systematischen Strukturaufstellungen, in Systemischer Beratung und Systemischem Coaching, im Coaching im Provokativen Stil, in Improvisation und Improvisationstheater in Gruppen, in Umgang mit Druck und Widerstand (meine Lehrer hier waren: Mathias Varga von Kibéd, Ins Sparrer, Elisabeth Ferrari, Eleonore Höfner,  Anita von Hertel, Thies Stahl, Arist von Schlippe, Frank Farrelly, Keith Johnstone, Charlotte Tracht, Stephen Gilligan u. a.)
  • Doctor of Philosophy, University of Oxford, Großbritannien („Young Love – Negotiations of the Self and Society”), Master of Studies in Research Methods sowie Bachelor of Arts in Modern History and Modern Languages, University of Oxford